Konfirmationen

Für viele evangelische Jugendliche ist der Tag der Konfirmation das größte Fest bisher in ihrem Leben.
Um dich auf diesen großen Tag vorzubereiten, besuchst du den Konfirmandenunterricht. Dort geht es nicht um Leistungen, sondern du stehst mit deinen Fragen zum Sinn des Lebens, zur Zukunft und zum Glauben im Mittelpunkt. Zusammen mit den anderen erfährst du, was wichtig für dein Leben ist. Besonders auf der Konfirmandenfreizeit erlebst du in der Konfi-Gruppe Spaß, Gemeinschaft und Spiritualität. Der Pfarrer und andere Menschen in der Gemeinde geben dir wichtige Impulse für dein künftiges Leben.
Das Wort „Confirmatio“ bedeutet „Befestigung, Bekräftigung“. Du bestätigst also als mündige Christin oder als Christ das Versprechen, das deine Eltern und Paten bei deiner Taufe gegeben haben. Dadurch wird erneut deutlich, dass Gott „Ja“ zu dir sagt, dich so annimmt, wie du bist. Von nun an giltst du als mündiges Mitglied der christlichen Gemeinde und entscheidest auf der Grundlage der Bibel selbst über deinen Glauben.
Höhepunkt der Konfirmandenzeit ist der festliche Konfirmations-Gottesdienst. Zuvor besuchst du gemeinsam mit deiner Gruppe etwa ein Jahr lang den Konfirmandenunterricht einmal in der Woche und gehst auch regelmäßig sonntags in die Kirche.

Voraussetzungen und Anmeldung
Zum evangelischen Konfirmandenunterricht sind Jugendliche eingeladen, die im 7. Schuljahr sind und ihren ersten Wohnsitz in Michelstadt (Kernstadt) oder Stockheim haben.

Die Anmeldung für den nächsten Konfirmandenkurs ist im Frühjahr 2017. Den Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

Bei der Anmeldung ist Folgendes zu bedenken:
- Die Pfarrer laden die künftigen Konfirmanden und Eltern ein, sie unterschreiben ein Formular.
  Dazu wird  - wenn vorhanden - die Taufbescheinigung (Stammbuch) vorgelegt.
- Auch wenn du nicht getauft bist, kannst du am Konfirmandenunterricht teilnehmen; du wirst
  dann während der Konfirmandenzeit getauft.
- Falls deine Eltern nicht der Kirche angehören, können sie dich trotzdem zum
  Konfirmandenunterricht anmelden.
- Auch wer katholisch getauft wurde, kann sich konfirmieren lassen.

Als konfirmierte Christin oder konfirmierter Christ genießt du folgende Rechte:
- Du kannst Patin bzw. Pate werden.
- Du darfst im Notfall die sogenannte Nottaufe vornehmen.
- Du bist eingeladen, am Abendmahl teilzunehmen (in unserer Gemeinde darfst du nach der
  Konfirmandenrüstzeit am Abendmahl teilnehmen).

 

Termine 2016/17


Unterrichtszeiten
Nach der Einteilung treffen sich die Gruppen je einmal pro Woche im Neuen Gemeindehaus:
dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr (Pfr. Mager) oder
donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr (Pfr. Seeger)

Vorstellungen
Sonntag, 19. März 2017, 10 Uhr - Gruppe von Pfarrer Mager
Sonntag, 26. März 2017, 10 Uhr - Gruppe von Pfarrer Seeger

Konfirmationen
Sonntag, 30. April 2017, 10 Uhr - Gruppe von Pfarrer Mager
Sonntag, 6. Mai 2017, 10 Uhr - Gruppe von Pfarrer Seeger

Full BG Kirche Michelstadt